Emilios Seele ist die Wiedergeburt einer uralten Macht aus längst vergangenen Zeiten – gejagt von Malums Schatten und gegeißelt durch dessen treuen Diener Pirk, wird der nichtsahnende Emilio mit harten Schicksalsschlägen auf die Probe gestellt.
PREQUEL: Der Roman berichtet aus Emilios turbulenter Jugend bis hin zur ersten Konfrontation mit dem Schatten Pirk – Emilios schlimmsten Albtraum.
Nichts ist so, wie es scheint. Gemeinsam mit seinen Freunden Emilio und Raxia kämpft Milan gegen den schwarzen Drachen Malum, den Herrscher der Schattenwelt. Es wird ein Kampf auf Leben und Tod, denn der Feind versucht mit allen Mitteln Zodans Prophezeiung zu verhindern. Wird es den Auserwählten gelingen, ihre Bestimmung zu erfüllen und der Menschheit die verdiente Freiheit zu bringen?
„Es ist deine Bestimmung mit mir und dem Key gemeinsam die Welt von den finsteren Schatten zu befreien“ – mit diesen Worten versucht Fatums Dienerin Raxia den 17-jährigen Milan von der Wichtigkeit seiner Existenz zu überzeugen. Der realistische Milan hält die seltsame Fremde für verrückt. Nach Ende seines kurzen Lebens muss er erkennen, dass er Meister Fatum nicht entkommt. Milans Weltanschauung wird auf den Kopf gestellt. Alles verändert sich. Der schwarze Drache Malum, Herrscher über die Bosheit und Gebieter der Schatten, versucht den mächtigen Key an sich zu reißen, um die Menschheit zu versklaven und sich gegen Zodans Prophezeiung aufzulehnen. Wird es Milan und Raxia gelingen, ihre Bestimmung zu erfüllen und ihren Feinden zu trotzen?